Die neue Version von Adobe Connect ist bald verfügbar und hat einiges zu bieten: Zum einen kann Adobe Connect ab sofort über die Desktop Applikation und damit ohne Flash-Player genutzt werden. Auch der Diagnosetest sowie die Administration wurden weiter optimiert und vereinfacht.

Heute stellen wir Ihnen die Desktop Applikation und die Verbesserungen im Diagnosetest etwas genauer vor.

Einen vollständigen Überblick inkl. Beispiele und ausführlichem Whitepaper zu den neuen Adobe Connect 9.7. Funktionen erhalten Sie in unserem Webinar„Adobe Connect 9.7 – Was gibt’s Neues?“

  • Adobe Connect Desktop Applikation
    • Kein Flash Player mehr nötig
    • Adobe Connect kann durch die Installation einer leistungsstarken und eigenständigen Applikation genutzt werden.
    • Nach einer kurzen Installation, die in der Regel von jedem User eigenständig durchgeführt werden kann, steht die Applikation sofort zur Verfügung.
    • Ermöglicht das Adobe Connect Kollaborations-Erlebnis auch dann, wenn die Browser-Infrastruktur keinerlei Plug-Ins erlaubt.
    • Es können Lesezeichen für häufig besuchten Webinarräume gesetzt werden.
  • Adobe Connect Diagnose Test
    • Benutzer können jetzt ohne Flash in ihren Browsern überprüfen, ob ihr System die für die Teilnahme an einer Adobe Connect-Sitzung erforderlichen Voraussetzungen erfüllt. Der Test fordert die Benutzer ohne Flash auf, die neue Desktop Applikation vorab zu installieren.
    • Benutzer, die die integrierten VoIP-Funktionen von Adobe Connect verwenden, können mit dem neuen Diagnose Test Mikrofone und Lautsprecher vor der Teilnahme an einem Meeting vorkonfigurieren und testen.

Laden Sie sich jetzt die neue Adobe Connect Applikation herunter:

Download für Windows-Benutzer Download für MacOS-Benutzer

 

Unser Webinar „Adobe Connect 9.7 – Was gibt’s Neues?“ findet an zwei Terminen im November statt:

10.11.2017      24.11.2017

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!