Adobe Connect Hochschulen und Forschungsinstitutionen:
Virtuelle Lehre 2.0

Didaktik & Diskurs trotz Virtualität

Adobe Connect

Der Global Leader für virtuelle Klassenräume und Vorlesungen

Adobe Connect ist eine marktführende Web-Conferencing Lösung, mit der Sie Ihre Lehrveranstaltungen jeder Art perfekt virtuell durchführen – von Seminaren im kleinen Rahmen bis zu Vorlesungen oder Konferenzen mit bis zu 1.500 Hörern.

Denn: Streaming ist nicht Lehren. Es gilt, mit durchdachten Interaktionen und effizienter Vorbereitung auch dialogische Veranstaltungen und damit den diskursiven Bedarf eines modernen Lehrverständnisses auszufüllen.

Adobe Connect bietet dabei einzigartige Vorteile insbesondere für Ihre Teilnehmer: Ein hoher Grad an Flexibilität und Interaktion macht Ihre Veranstaltungen zu einem echten Erlebnis. Dank der HTML-Fähigkeit von Adobe Connect benötigen Ihre Teilnehmer keine zusätzliche Softwareinstallation.

Adobe Connect Web-Conferencing bietet unter anderem folgende Möglichkeiten:

Unabhängig und flexibel

  • Flexible Gestaltung der Meetingräume
  • Eigene Zusammenstellung der benötigten Funktionen (Pods) – kein festes Layout
  • Sitzungen aufzeichnen, bearbeiten und freigeben
  • Kostenlose App für Mobile Endgeräte

Hochwertig und interaktiv

  • Präsentationen und PDF-Dokumente zeigen und besprechen
  • Per Webcam und Mikrofon untereinander kommunizieren
  • Über Bildschirmfreigabe Dokumente und Anwendungen zeigen und bedienen
  • Dank Chat, Whiteboard, Abstimmungen, Download u.v.m. miteinander arbeiten

Integrierbar und erweiterbar

  • Integration von Telefonkonferenzen möglich
  • Anbindung an bestehende Systeme dank Schnittstellen einfach realisierbar
  • Integration in viele Lernmanagement-Systeme bereits vorhanden
  • Nutzung von zusätzlichen Funktionen (Pods) im Meetingraum

Funktionen in Adobe Connect

Überraschend vielseitig und durchdacht

Die wichtigsten Funktionen im virtuellen Raum

  • Audio- und Videoübertragung für alle Teilnehmer
  • Teilen von Präsentationen und PDF-Dokumenten
  • Bildschirmfreigabe
  • Teilen von Video-, Ton- und Bilddateien
  • Whiteboard für alle Teilnehmer
  • Abstimmungen (Single Choice, Multiple Choice, Textantwort)
  • Offener Chat
  • Moderierter Chat (Fragen & Antworten)
  • Notizen
  • Dokumentendownload
  • Moderatorenbereich (nicht für Teilnehmer sichtbar)
  • Interaktive Aufzeichnungen
  • Umwandlung von Aufzeichnungen in MP4
  • Zugangssteuerung für Teilnehmer mit Hinweistexten
  • u.v.m.

Zahlreiche Funktionen sind in ihrer Ausgestaltung einzigartig in Adobe Connect und nicht in dieser Form in anderen Web-Conference-Systemen verfügbar. Eine Übersicht dazu finden Sie in der Funktionsübersicht rechts zum Download.

Hier finden Sie eine vollständige Funktionsübersicht zum Herunterladen.

Vollständige Funktionsübersicht

Warum Adobe Connect besonders für die Lehre geeignet ist

Didaktik und Effizienz für Ihre Veranstaltungen

Adobe Connect ist speziell für Trainings entwickelt worden und bringt daher eine Reihe von Funktionen und Werkzeugen mit, die für eine didaktisch wertvolle Arbeit unerlässlich sind. Dadurch unterscheidet sich Adobe Connect deutlich von Werkzeugen wie Zoom, Skype oder Microsoft Teams, die in der Regel für kollaboratives Arbeiten entstanden sind.

Adobe Connect bietet unter anderem:

  • Strukturierung der Veranstaltung dank Layouts: In Adobe Connect stehen Ihnen verschiedene Ansichten in einem Raum zur Verfügung, die Sie zur didaktischen Strukturierung nutzen können.
  • Flexible Gestaltung je Raum und je Layout: Sie stellen die Funktionen abgestimmt auf die jeweilige Veranstaltung und die jeweilige Phase zusammen. Das bedeutet: Nicht „One size fits all“, sondern optimale didaktische Räume und Vorlagen für Ihre Mitarbeiter und Studierenden.
  • Volle Kontrolle des Veranstalters: Als Veranstalter bestimmen Sie stets, was die Teilnehmer sehen und wie weit sie interagieren können.

Mit Adobe Connect führen Sie Vorlesungen oder andere Veranstaltungen mit bis zu 1.500 Teilnehmern durch. Dank der Aufzeichnung können sogar diejenigen später zu hören, die live nicht dabei sein konnten.

Adobe Connect bietet verschiedene Werkzeuge, um in kleineren Gruppen von 10 bis 25 Teilnehmer wirkungsvolle Seminare zu veranstalten. Dank integrierter Arbeitsgruppen können Sie während der Veranstaltung Aufgaben auch in Kleingruppen bearbeiten lassen.

Adobe Connect bietet selbstverständlich alles, was Sie für Einzelbesprechungen oder Colloquien in kleinen Kreisen benötigen. Dank der persistenten Meetingräume können Sie so jedem Mitarbeiter seinen persönlichen Besprechungsraum dauerhaft einrichten.

Dank des flexibeln Lizenzmodells können Sie Räume auch für Studierende und ihre Arbeitsgruppen anbieten. Auf diese Weise erstellen Sie virtuelle Gruppenräume, in denen sich die Teilnehmer austauschen können, ohne dass ein Mitarbeiter anwesend sein muss.

Marktführend und sicher

Wettbewerbsanalysen und IT-Sicherheit als Entscheidungskriterien

Adobe Connect ist mehrfach ausgezeichnet und gehört zu den führenden Lösungen im Bereich Web-Konferenzlösungen.

Aufgrund verschiedener Presseberichte zu Datenschutzproblematiken anderer Web-Konferenzsysteme, möchten wir zudem auf die hohen IT-Sicherheits- und Datenschutzstandards von Adobe Connect hinweisen:

  • DSGVO-konforme Infrastrukturen und Prozesse (z. B. keine Datenweitergabe an Dritte)
  • Zertifizierte Serverumgebung
  • Regelmäßige Penetrationstests der Applikation
  • Auf Wunsch: Miete des Systems in einem deutschen, zertifizierten Rechenzentrum

Das aktuelle Whitepaper von Adobe finden Sie hier.

Whitepaper "Adobe Connect Security Overview"

Sie haben weitere Fragen zu Sicherheits- und Datenschutzthemen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Adobe Connect in einem deutschen Rechenzentrum mieten

Die einfache Alternative zum Selbst-Betrieb

Mit connect@reflact bietet die reflact AG als Adobe Connect Competence Center ein einzigartiges Betriebsmodell in Deutschland an: Mieten Sie Adobe Connect auf Servern der reflact AG mit Standort Deutschland.

Ihre Vorteile:

  • Jährlicher Mietpreis für Ihre Kalkulationssicherheit
  • Datenstandort Deutschland in einem ISO-zertifizierten Rechenzentrum
  • Einfache Skalierbarkeit wenn Ihre Nutzung steigt
  • Keine eigene Systeminstallation oder -pflege
  • Keine hohen Anfangsinvestments
  • reflact AG als direkter Vertrags- und Supportpartner
  • EU-DSGVO-Konformität
  • Schnelle Reaktionszeiten und Handlungsmöglichkeiten
  • Optionen auf erweiterte Leistungen der reflact AG

Diese Betriebsmöglichkeit kann nur über die reflact AG erworben werden.

Je nach connect@reflact Paket profitieren Sie von verschiedenen Leistungspaketen:

Basis

  • Ein-Server-Installation für kleinere Lizenzpakete
  • Basis-Support
  • Update-Service
  • Unkomplizierter Wechsel in Premium oder Enterprise
  • Customer Service Kontingent, z.B. für Veranstaltungsbegleitung

Premium

  • 2-Server-Cluster mit Load Balancer
  • Business-Case-spezifische Modifikationen wie White/Black Listing von IP-Adressen
  • Support: Bevorzugte Reaktions- und Bearbeitungszeiten
  • Update-Service
  • Quartalsgespräche mit Ihrem Customer Success Manager
  • Zugang zu den reflact Powertools (Basis-Funktionsumfang) sowie dem „Reporting“
  • Customer Service Kontingent, z.B. für Veranstaltungsbegleitung

Enterprise

Zusätzlich zu Premium:

  • 3-Server-Cluster (oder mehr) mit Load Balancer
  • Erweiterter Medienspeicher
  • Zugang zu den reflact Powertools (Basis-Funktionsumfang) sowie dem „Reporting“ und „Housekeeping“
  • Zugang der Funktion „Welcome Desk“

Weitere Services, z.B. ein ausgedehnter telefonischer Support, sind jederzeit hinzubuchbar.

Ihnen stehen unterschiedliche Lizenzmöglichkeiten für verschiedene Einsatzszenarien zur Verfügung. Welches Lizenzmodell für Sie das beste ist, hängt stark von Ihrem Anwendungsfall ab. Gerne beraten wir Sie bei der passenden Auswahl.

Zudem stellen wir Ihnen gerne die besonderen Konditionen für „Education“-Kunden vor.